Die Arbeitswelt 4.0 stellt neue Heraus­forderungen

Die Welt ändert sich rapide – und mit ihr auch die Arbeitswelt. So hat sich in den letzten Jahren der arbeitsrechtliche Beratungsbedarf von Vorständen, Personalverantwortlichen und Rechtsabteilungen signifikant verändert. Diese Veränderungen werden nicht nur anhalten, sondern in Quantität und Qualität exponentiell zunehmen. Neue, komplexere Herausforderungen kommen auf die Arbeitgeber und deren Human Capital Management zu. Globale Matrixstrukturen, Whistleblowing, Transformations-Projekte, Künstliche Intelligenz oder Crowd Working sind nur einige Themen, die immer mehr in den Vordergrund rücken. Und die mit einer klassischen arbeitsrechtlichen Beratung nicht ausreichend bedient werden können.

Digitalisierung, Restrukturierungen, Compliance, Whistleblowing, Datenschutz, Ai & Big Data, New Work, Mitbestimmung, HR.Law by ARQIS

HR.Law by ARQIS geht neue Wege in der HR-Beratung

Sämtliche HR-Fragen beantwortet. Aus einer Hand. Effizient. Innovativ. Strategisch. Eine neue Form arbeitsrechtlicher Beratung. Das ist HR.Law by ARQIS. Mit einem marktführenden und schlagkräftigen Team von Anwälten und Experten verschiedener Disziplinen finden wir rechts- und zukunftssichere Lösungen für die Herausforderungen im HR-Bereich.

Zieldefinition

Unser HR.Law-Team orientiert sich an den Zielen des Mandanten und schafft sofort implementierbare und wertorientierte Lösungen.

Analyse & Konzeption

Unser HR.Law-Team liefert ganzheitliche Einschätzungen, Risikoanalysen und Umsetzungskonzepte für HR-Verantwortliche in der Praxis.

Change & Transformation

Unser HR.Law-Team begleitet Mandanten partnerschaftlich und verantwortlich in Change-Situationen, Transformations­prozessen und Restrukturierungen.

Juristisches Know-how

Unser HR.Law-Team vereint höchstes juristisches Können mit unternehmer­ischem Denken, technischer Expertise und dem Einsatz von Legal-Tech.

Legal-Tech-Kanzlei

Die Köpfe hinter HR.Law by ARQIS

Mehr als 40 Jahre Erfahrung

Dr. Andrea Panzer-Heemeier und Tobias Neufeld haben federführend bei ARQIS einen innovativen HR-Beratungsansatz entwickelt, der die immer komplexer werdenden Herausforderungen im Bereich Human Resources zielorientiert, effizient und interdisziplinär löst. Gemeinsam mit ihrem Team bündeln sie die für HR.Law notwendigen Expertise in den Bereichen Arbeitsrecht, Betriebliche Altersversorgung, Compensation & Benefits, HR Compliance, Data Law/Data Privacy, M&A/Corporate; national und international.

Dr. Andrea Panzer-Heemeier und Tobias Neufeld

  • beraten strategisch weitsichtig und liefern neue Ansätze, die von Unternehmen direkt umgesetzt werden können.
  • entwickeln rechtliche Lösungen aus der Zieldefinition des Mandanten heraus.
  • haben langjährige praktische Erfahrung im Change- und Projektmanagement (national und international).
  • lösen Fragen mit neuen Ansätzen (Legal Design Thinking, Projektmanagement/PMO, Alternative Delivery Models & Solutions, Provider Management).

Dr. Andrea Panzer-Heemeier

ist Gründungs- und Managing Partnerin bei ARQIS und verfügt über jahrzehntelange Erfahrung in der HR-Beratung von nationalen und internationalen Unternehmen.

Das JUVE Handbuch 2018/2019 benennt sie erneut als häufig empfohlene Anwältin für den Bereichs Arbeitsrecht und listet sie unter den „Führenden Partner im Arbeitsrecht (41 – 50 Jahre).“ Wettbewerber sagen, sie ist „praxisorientiert, fachlich sehr kompetent und unkompliziert“, „fachlich herausragend und pragmatisch“.

Laut Chambers Europe 2017 ist Dr. Andrea Panzer-Heemeier fokussiert und ergebnisorientiert. Sie hat Erfahrung im Umgang mit Themen des Individual- und Kolletivarbeitsrechts und vertritt Mandanten in umfassenden Umstrukturierungen. Ihre Tätigkeit umfasst auch Datenschutzthemen. Sie beriet Kaisers Tengelmann bei dessen Betriebsvereinbarungen im Rahmen der geplanten Übernahme durch Edeka.

Legal 500 Deutschland 2018 benennt Dr. Andrea Panzer-Heemeier als eine der empfohlenen Anwältinnen und Anwälte im Arbeitsrecht. Wettbewerber und Mandanten werden zitiert mit den Worten, sie sei „mit allen Wassern gewaschen und in allen Themenbereichen exzellent“.

Best Lawyers/Handelsblatt ernennt Dr. Andrea Panzer-Heemeier 2013 als Labour & Employment „Lawyer of the Year” und seit Jahren, zuletzt 2019, als eine der besten Wirtschaftsanwältinnen für den Bereich Arbeitsrecht (Labor & Employment).

Frau Dr. Panzer-Heemeier wurde mit dem AI 2018 Global Excellence Award sowie als Most Influential Woman in Labour Law 2018 – Duesseldorf ausgezeichnet.

Tobias Neufeld, LL.M.

ist seit 2020 Partner bei ARQIS und besitzt in der HR-Beratung von nationalen und internationalen Unternehmen jahrzehntelange Erfahrung.

Laut Chambers Europe 2019 bietet er eine „herausragende Expertise“, „er kommuniziert sehr gut und ist extrem reaktionsschnell und mandantenorientiert“, zudem ist „er ist der Pensions-Experte“.

Who’s Who Legal Germany 2019 sagt: „Tobias Neufeld zeichnet sich durch seine beeindruckende Beratung von Mandanten zu den arbeitsrechtlichen Aspekten großer Restrukturierungen und Fusionen aus“.

Im JUVE Handbuch 2018/2019 ist er als „Führender Name in der Gestaltung betrieblicher Altersversorgung“ und „Häufig empfohlener Anwalt im Arbeitsrecht“ gelistet.

Legal 500 Deutschland beschreibt 2019 seine Arbeit beim Datenschutz mit den Worten „effizient“, „klar und prägnant“, und erwähnt, dass er eine „Vielfalt der Expertenkenntnisse“ besitzt. Im Jahr davor hat Legal 500 Deutschland seine Arbeitsrecht-Expertise wie folgt charakterisiert: Tobias Neufeld ist „sehr gut bei internationalen, komplexen Themen”, und „sehr gut beim Thema betriebliche Altersvorsorge”.

Er zählt zu den „Best Lawyers 2019“ für Arbeitsrecht (Handelsblatt)
und ist häufig empfohlener Anwalt im Arbeitsrecht (JUVE Handbuch 2018/2019).

Erfolgreich im Einsatz: HR.Law by ARQIS in Aktion

HR.Law by ARQIS ist neu. Aber die Denk- und Arbeitsweise, die dahintersteht, haben wir schon in mehreren Projekten erfolgreich durchgeführt.
Hier sehen Sie anhand von vier Fallstudien, welche Fälle wir bereits bearbeitet haben – und vor allem: wie wir sie gelöst haben.

Strategisches Arbeitsrecht und die Begleitung von Change-Prozessen

Erfolgreiche Beratung eines Finanzdienstleister bei der Vereinfachung der Konzernstruktur und Reduzierung seiner deutschen Legaleinheiten (Legal Entity Consolidation) und der konsequenten Änderung der Betriebsratsstruktur. Dadurch Steigerung der Effizienz und Einsparen erheblicher Kosten.

  • Projektvorbereitung und –steuerung durch Whitebook und Zeitplan/Processtracker
  • Analyse der Betriebsratsgremien und Betriebsvereinbarungen auf die Folgen der Verschmelzungen (insb. Gesamtbetriebsvereinbarungen)
  • Erstellung der Dokumentation für Verschmelzung, Betriebsübergang, Transition (BV/GBV) und Betriebsänderung (§ 111 BetrVG)
  • Verhandlung von Interessenausgleich- und Sozialplan
  • Umsetzung Betriebsübergänge (§ 613a BGB)

Betriebliche Altersversorgung (bAV) und der Umgang mit Pensionsverbindlichkeiten

Ablösung des teuren betrieblichen Versorgungswerks eines Chemie-Unternehmens und Gestaltung einer modernen betrieblichen Altersversorgung (Future Service) durch Betriebsvereinbarung kombiniert mit Abfindungsprogramm für laufende Renten und Auslagerung der Past-Service Verbindlichkeiten. Dadurch Erzielung großer Einsparungen.

  • Nahtlose Zusammenarbeit mit Aktuar und Versicherungsmakler des Unternehmens
  • Rechtliche Analyse der Umsetzbarkeit und Erstellung der bAV-Betriebsvereinbarungen sowie der Verträge mit Unterstützungskasse und Pensionsfonds
  • Erstellung der und Abfindungsdokumentation und Logistik
    Umsetzbarkeit und Erstellung der bAV-Betriebsvereinbarungen sowie der Verträge mit Unterstützungskasse und Pensionsfonds
  • Führen der Verhandlungen mit Betriebsrat und Gewerkschaft in der Einigungsstelle

High Impact Industrial Relations – Erhöhung des Wirkungsgrades der Betriebsratszusammenarbeit

Beratung eines US-Digitalunternehmens zum Wirkungsgrad der Zusammenarbeit mit seinen deutschen Betriebsräten in Change-Projekten nach deutschem, französischem und italienischem Arbeitsrecht. Compliance-Analyse der Betriebsverfassung und Effizienz der Prozesse und Projektgestaltung mit Benchmarking und Umsetzung. Dadurch Steigerung von Effektivität und Effizienz der Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat.

  • Analyse der Betriebsverfassung (Gremien und Vereinbarungen) und Identifikation der To Dos für eine BetrVG-Compliance
  • Kennzeichnung des Reorganisationspotentials für eine neue, rechtmäßige Betriebsverfassung
  • Legal Design der neuen HR-Abteilung und wirkmächtiger HR-Prozesse mit Schnittstelle zu Betriebsräten

Datenschutz und DSGVO-konforme Arbeitsprozesse

Datenschutzberatung von über 90 Unternehmen (national/international) zur Umsetzung der DSGVO im letzten Jahr. Erstellung von Datenschutzkonzepten sowie Spezialberatung zu sanktionsbewehrten Einzelfragen.

  • Nutzung von WhatsApp, Facebook-Fanpages, Website-Tracking, Mailservices im Unternehmen
  • Freistellung von Geschäftsführern und Vorständen vor den Risiken persönlicher Haftung aus Datenschutzverstößen
  • Erstellung komplexer PTAs und Datenschutzfolgen-Abschätzungen (DSFA/DPIA) mit automatisierter Risikoanalyse
  • Einführung von Workday und anderer HR-Software mit Begutachtung für Datenschutzbeauftragte und Verhandlung der Betriebsvereinbarungen mit Betriebsräten „aus einer Hand“
  • Internal Investigations: Sicherstellen der datenschutzrechtlichen Zulässigkeit
  • Beantwortung von Datenverlangen ausländischer Behörden, insb. OFAC und SEC in USA
  • Gestaltung von Strukturen für gruppeneinheitliche Datenschutzbeauftragte

News 4.0

Sie haben Interesse an den Lösungen von HR.Law by ARQIS für Ihr Unternehmen?

Dr. Andrea Panzer-Heemeier und Tobias Neufeld freuen sich auf Ihren Anruf.

Dr. Andrea Panzer-Heemeier
Managing Partnerin, Fachanwältin für Arbeitsrecht
T +49 211 13069 145
andrea.panzer-heemeier@arqis.com

Tobias Neufeld, LL.M.
Partner, Fachanwalt für Arbeitsrecht
T +49 211 13069 -2040
tobias.neufeld@arqis.com

HR.Law by ARQIS ist ein innovatives Beratungsangebot von ARQIS, einer unabhängigen Wirtschaftskanzlei, die in Deutschland und Japan tätig ist. Wenn Sie mehr über ARQIS erfahren möchten: www.arqis.com